Allgäuer Blütenessenzen

heilende Impulse aus reiner Natur Sie halten einen Schatz in Händen: Die Kraft, die uns in und mit der Natur umgibt. Wir spüren sie, wenn wir

draußen sind, das satte Grün der Wiesen und Wälder sehen, die Vögel singen und den Bach plätschern hören

und die Blüten bewundern, die ihren kostbaren Duft verströmen. Dann atmen wir auf, kommen wieder zu uns. Wir treten ein in einen Raum absoluter Präsenz, Vollkommenheit, Ordnung und Harmonie. Wir ahnen, dass Natur mehr ist als reine Schönheit.


Die Pflanzen und Bäume, sie machen etwas mit uns, weil sie, wie wir Menschen, beseelt und mit einem eigenen Bewusstsein ausgestattet sind. Ihr Sein, ihre Heilkraft und Schwingung sind verbunden mit den Kräften von

Mutter Erde – die sie trägt und nährt – und mit der universellen göttlichen Schöpferkraft, den Jahreszeiten,

den Planeten, der Sonne und dem Mond. Wir ALLE sind verbunden. Trennung existiert nur in unseren Köpfen. Die Pflanzen wollen uns an unsere ureigene Kraft und Verbindung erinnern.


Auch wir tragen – jeder für sich –Schätze in uns, die entdeckt und gelebt werden wollen, weil wir genau das dann sind: VERBUNDEN – mit uns selbst und dem uns Umgebenden. Deshalb halten die Pflanzen einen Schlüssel in der Hand, der das Tor zu unserem Innersten öffnet, damit die heilenden Impulse zu uns schwingen können und wir uns wieder an unser wahres Wesen erinnern.


BLÜTENKRÄFTE

Sortieren nach: